Ihr Molekularküche Shop

Food & Drink Infographics
60,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Weil nichts komplexe Zusammenhänge besser veranschaulicht als eine informative Grafik, kommt auch die Küchenliteratur nicht ohne aus. Ob populäres Kochbuch, hauswirtschaftlicher Ratgeber oder ernährungswissenschaftliche Fachlektüre, erst erklärende Abbildungen machen das Genre leicht verdaulich - und manchmal sogar sehr vergnüglich.Dieser Band zeigt die besten und originellsten Infografiken zum Essen, Trinken und Kochen und beantwortet wie ein illustriertes Schotts Sammelsurium auf witzige Weise so ziemlich jede Frage, die man sich je zu Essen und Trinken gestellt haben mag, und viele, auf die man nie gekommen wäre. Was hier nicht drinsteht, ist zum Verzehr auch nicht geeignet.Ein paar Kostproben: Sie wollten schon immer mal wissen, wie Maori kochen und wie man Fugu zubereitet, ohne dabei den Löffel abzugeben? Wie viele Käsesorten es gibt und wo sie herkommen? Was sich so alles mit Wassermelonen anstellen lässt? Wo bei einem Fisch vorne ist? Aus welchen Dingen man Speiseöl machen kann? Wie man Grillkönig wird? Was Ihr Sandwich denkt? Wie eine Mikrowelle tickt und was in Ihrem Kühlschrank vorgeht? Wann ein Martini wirklich staubtrocken ist?Vom altägyptischen Fladenbrot bis zur Molekularküche, von der home made Pizza bis zur Sternekocherei, Food & Drink Infographics behandelt alles mit ironischer Leichtigkeit und bleibt auf seiner bunten und geistreichen Bilderreise durch die Welt der Nahrungsmittel und Gastronomie keine Antwort schuldig. Es gibt Infografiken zu sämtlichen Lebensmittelgruppen, Rezepte galore und jede Menge praktische Tipps für experimentierfreudige Genussmenschen, Küchenhobbyisten und Gourmets. Bon appetit!

Anbieter: Dodax
Stand: 08.08.2020
Zum Angebot
Gruber Genussformel - Kulinarische Physik
24,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 24.08.2017, Einband: Gebunden, Titelzusatz: Kulinarische Physik, Autor: Gruber, Werner, Illustrator: Thomas Wizany, Verlag: Ecowin bei Benevento Publishing, Co-Verlag: Eine Marke der Red Bull Media House GmbH, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Chemie // Denis Papin // Druckkochtopf // Essen // Experiment // Genuss // Kochen // Kulinarische Physik // Molekularküche // Science Busters, Produktform: Gebunden/Hardback, Umfang: 312 S., Seiten: 312, Format: 2.5 x 21.2 x 15 cm, Gewicht: 565 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 08.08.2020
Zum Angebot
Cookys Reise
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein lebenspralles Roadmovie über das Vatersein und ein mitreißender Roman über die Leidenschaft fürs KochenDas Gourmet-Restaurant des Erzählers Gert Krüger, genannt Cooky, läuft ebenso gut wie seine übrigen gastronomischen Unternehmungen. Doch plötzlich der Schock: Der hochdekorierte Sternekoch verliert seinen Geschmackssinn. Und als wäre das allein nicht schlimm genug, zieht auch noch sein pubertierender Sohn Maximilian bei ihm ein, um eine Ausbildung zum Koch zu machen. Der Junge ist bei der Mutter aufgewachsen und Gert völlig fremd. Und so ist es nur eine Frage der Zeit, bis die beiden sich mächtig in die Wolle kriegen. Als Gert sich entschließt, seinen Geschmackssinn auf einer Reise durch Frankreich neu zu justieren und seinen alten Freunden Betty und Lupo in der Normandie einen Besuch abzustatten, wo diese ihre Faszination für Molekularküche ausleben, beschließt er, Maximilian mitzunehmen. Die Fahrt wird zu einer Reise in die Vergangenheit der 80er-Jahre und nimmt eine dramatische Wendung, aus der Vater und Sohn gemeinsam ein Stück erwachsener hervorgehen.

Anbieter: buecher
Stand: 08.08.2020
Zum Angebot
On Food and Cooking
77,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die vor über zwanzig Jahren erschienene erste Ausgabe von Harold McGees "On Food and Cooking" ebnete den Weg für die Entwicklung der Molekularküche. Seine umfangreichen Ausführungen zu Herkunft und chemischem Aufbau unserer Lebensmittel sind lehrreich und interessant - für Profis ebenso wie für passionierte Hobby-Köche. Nun liegt die aufwendig überarbeitete und aktualisierte Ausgabe des mittlerweileals Standardwerk geltenden Buches endlich auch in deutscher Sprache vor. In nach verschiedenen Lebensmittelgruppen eingeteilten Kapiteln gibt McGee Informationen zu Herkunft, Geschichte und biochemischem Aufbau der jeweiligen Erzeugnisse und erklärt, wie und warum sie beim Kochen auf bestimmte Art und Weise reagieren.Das theoretische Verständnis dieser Vorgänge wirft ein neues Licht auf traditionelle und moderne Zubereitungsmethoden und ermöglicht letztendlich ein erfolgreicheres praktisches Wirken in der Küche. Zum Verständnis benötigte chemische Grundkenntnisse können im Anhang des Buches aufgefrischt werden; zahlreiche eingeschobene Erklärungen zur Wortherkunft, Beispiele altertümlicher Rezepte und literarische Zitate lockern den Text auf und spiegeln McGees fundierte Kenntnisse wider, die weit über die Welt der Lebensmittelchemie hinausgehen.

Anbieter: buecher
Stand: 08.08.2020
Zum Angebot
Alles Rosa
21,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Was treibt ein weltbekannter Aktionskünstler mit einer Motorsäge am Gartenzaun einer St.Galler Privatschule? Warum sitzt anstelle des Institutsgründers auf einmal ein toter Lehrer auf dessen Bronzesessel? Was machen Musikwissenschafterinnen mit Stoppuhren in der reformierten Kirche Teufen? Warum tischt ein ehemaliger Banquier Molekularküche auf? Und wie hängt das alles damit zusammen, dass die reichste Schülerin des Instituts Rosenhof auf einmal spurlos verschwunden ist? Das fragt sich nicht nur das Detektivduo Pippo und Lele aus Siena, sondern auch die Lehrerin und frühere Polizistin Petra Bissegger.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 08.08.2020
Zum Angebot
Molekular Dinner
69,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Kennst du Molekularküche? Bewundere durch sie Chemie und Kulinarik vereint. Ursprünglich zielte der Ansatz des französischen Chemikers Hervé This darauf ab, die chemischen (= molekularen) Prozesse zu verstehen, die das Geheimnis der Kochkunst ausmachen. Daneben geht es auch darum, auf Grundlage dieser Prozesse eine neue avantgardistische Kochweise zu entwickeln, bei der die wichtigsten Bausteine lauten: Hydrokolloide, Schäume, Sphären, Cryocooking. Nicht so sehr Wissenschaft als vielmehr Kunst auf höchstem Niveau gilt es hier zu bewundern. Probiere es einfach aus – Molekularküche bietet ein außergewöhnliches und einprägsames Erlebnis für Augen und Gaumen.

Anbieter: Jollydays
Stand: 08.08.2020
Zum Angebot
Die Molekularküche
49,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Molekularküche - ganz einfach! Prof. Dr. Thomas Vilgis, Physiker und leidenschaftlicher Hobbykoch zeigt, wie es geht. Was passiert beim Niedriggaren mit dem Braten oder bei der Emulsion von Vinaigrette und wie funktioniert's? Für Anfänger und Fortgeschrittene erläutert er in 50 Rezepten das Kochen mit unterschiedlichen Aggregatszuständen. Ausführlich und nachvollziehbar werden 11 Temperaturbereiche zwischen -200 und +220 Grad Celsius beim Kochen erklärt. Die Rezepte laden zum Ausprobieren und Nachkochen in der eigenen Küche ein. Ein Buch für alle die, die den neuen Trend der Spitzengastronomie entdecken und ein völlig neues und faszinierendes Verständnis für das Kochen erleben möchten.

Anbieter: buecher
Stand: 08.08.2020
Zum Angebot
Kochen für Angeber
28,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Das Geheimnis grosser Spitzenköche Daraus sind Michelin-Sterne gemacht - ein Buch mit 50 kulinarischen Knalleffekten zum Nachmachen. Von Sphären, Espumas, rehydriertes Obst bis Fake Kaviar: Der Bestsellerautor Prof.Dr.Thomas Vilgis berät nicht nur Sterneköche in ganz Deutschland, sondern zeigt was viele Gourmets nicht zu träumen wagen. Atemberaubende Exquisit-Rezepte Kulinarische Zauberer wie Ferran Adrià kochen zwar nur mit Wasser, aber mit viel Hintergrundwissen. Und dieses Wissen ist jetzt für Jeden zugänglich. Mit dieser Ausgabe lassen sich fantastische Gerichte auf Drei-Sterne-Niveau am eigenen Herd zubereiten. Erfahren Sie mehr über die 50 beeindruckendsten Effekte der Avantgarde- und Molekularküche.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 08.08.2020
Zum Angebot
Verwegen kochen
74,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Molekularküche, die bislang eher als reine "Showküche" zum Einsatz kam,ermöglicht es dem Koch, Produkte und Rohstoffe optimal zu verarbeiten.Jedes Kapitel ist einer bestimmten Technik gewidmet, die anhand von zahlreichenRezepten veranschaulicht wird. Das erste Kapitel beschäftigt sich mitden unterschiedlichen Garmethoden, wie z.B. Frittieren in Wasser undGaren mit Säure oder Enzymen. Das zweite Kapitel erklärt die Herstellungverschiedener Texturen wie Schäume und Gelees. Wie man mit Stickstoff undRauch z.B. Sorbets oder Airs herstellt, zeigt das dritte Kapitel.Kapitel über Ausstattung und Hintergrund der Molekularküche sowie einumfangreiches Register und Stichwortverzeichnis runden dieses neuartige Werk ab.

Anbieter: buecher
Stand: 08.08.2020
Zum Angebot
Klassiker der Kochkunst
43,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Im Laufe des 14. Jahrhunderts macht sich in höfischen Kreisen eine Verfeinerung der Ess- und Tafelsitten bemerkbar, die ihren Niederschlag in handgeschriebenen Rezeptsammlungen findet. Ab der Mitte des 15. Jahrhunderts entstehen die ersten gedruckten Rezeptkompilationen. Spiegeln diese den kulinarischen Horizont der adligen Oberschicht, so erscheinen im Laufe des 18. Jahrhunderts vermehrt auch Kochbücher, die sich an ein bürgerliches Publikum richten. Im 19. Jahrhundert breitet sich nicht nur die Restaurantgastronomie aus, sondern es entsteht auch eine kulinarische Öffentlichkeit, deren Schrifttum sich mit verschiedensten Fragen der Ernährung, der Kochkunst und der Tafelkultur auseinandersetzt. Dazu gehören auch populäre Rezeptkompilationen, in denen regionale Küchentraditionen aufgegriffen werden. Gleichzeitig festigt sich mit Carême und Escoffier als herausragenden Exponten eine durchkomponierte haute cuisine, die in den Luxusrestaurants und Hotelpalästen zelebriert wird. In den 1960er Jahren beginnen sich einige jüngere französische Küchenchefs von Escoffiers gastronomischem Vermächtnis zu distanzieren. Sie praktizieren eine nouvelle cuisine, die sich durch Leichtigkeit, Frische und verspielte Kunstfertigkeit auszeichnet. Was mit der nouvelle cuisine begonnen hat, ist mit der in den 1990er Jahren in Mode gekommenen Molekularküche Wirklichkeit geworden: der Ernährungsaspekt des Speisens ist Ausdruck einer übersättigten Gesellschaft bedeutungslos geworden und das Einverleiben der nunmehr zu Häppchen geschrumpften Essenskreationen hat den Charakter eines reinen Kunstgenusses angenommen.

Anbieter: Dodax
Stand: 08.08.2020
Zum Angebot
Caviezel, Rolf: Molekulare Küche
23,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 08/2008, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Molekulare Küche, Titelzusatz: do-it-yourself, Auflage: Nachdruck, Autor: Caviezel, Rolf, Verlag: Fona Verlag AG // FONA Verlag AG, Originalsprache: Deutsch, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Kochen // Moderne Methoden // Hilfsmittel // Tipps u. Tricks // Molekularküche, Rubrik: Themenkochbücher, Seiten: 121, Abbildungen: 33 Food- und 85 Step-by-Step-Fotos, Herkunft: SCHWEIZ (CH), Gewicht: 539 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 08.08.2020
Zum Angebot
Miss Magnetiq - Magnetic Cuisine
25,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit diesem Kochbuch wird ein neues Zeitalter der Küchengeschichte eröffnet. Trends wie Fermented Flavour, Infinite Food, Bang Bang Platforms oder Fast Good sind im Vergleich zu dem, was in diesem Buch zu erleben ist, Schnee von gestern. Es geht um nicht mehr und nicht weniger als die nächste große Revolution des Kochens: die magnetische Küche.Die sogenannte "Magnetic Cuisine" geht weit über bisherige physikalische und chemische Verbindungsversuche im kulinarischen Feld hinaus. Molekularküche, Niedriggaren oder Nano Cooking erscheinen ihr gegenüber wie erste Gehversuche mit einem Chemiebaukasten für Kinder. So nutzt die magnetische Küche nicht nur neueste physikalische Erkenntnisse wie Hochtemperatursupraleitung, Quantenlevitation oder diamagnetische Effekte in Nano-Karbon-Röhren, sondern ist in ihrem inter- und transdisziplinären Ansatz einzigartig. In ihr vereinen sich so unterschiedliche Theorien und Methoden wie Postmesmerismus, Real-Life-Superhero-Reenactment und Magic-Queer-Metamorphosis.Dabei bleibt das vorliegende Kochbuch ganz nah an der Praxis des einfachen Kochens. In leicht verständlicher Sprache werden die insgesamt 40 Rezepte Schritt für Schritt zum Nachmachen präsentiert. Unterteilt sind sie in vier Kategorien: Vorspeisen, Hauptspeisen, Desserts sowie Drinks & Cocktails. Bei jedem Rezept weisen verschiedene Symbole auf Kochdauer, Eisengehalt, Schwierigkeitsgrad und Ernährungsweise hin.Da ein Kochbuch auch Lesevergnügen bieten soll, sind neben den Rezepten zahlreiche Geschichten enthalten. So finden sich wissenschaftliche Ausführungen zu magnetischen und pseudomagnetischen Theorien genau so wie Logbucheinträge des Superheld innenquartetts Miss Magnetiq, Nickel, Kobalt und Mangan oder Modetipps der etwas anderen Dimension. Für jedes der Rezepte in "Magnetic Cuisine" wurde zudem exklusiv für das Kochbuch eine Zeichnung angefertigt.

Anbieter: Dodax
Stand: 08.08.2020
Zum Angebot

Stöbern Sie durch unser Sortiment


Alle Angebote

Eine Auswahl unserer Shops

Häufig gesucht